Menü

WurzelgemüseRisotto mit geräuchertem Tofu

Zutaten für 8 Personen

500 g Risottoreis
2 L Gemüsebrühe
1/2 L trockener Weißwein
60 g Butter
100 g Parmesan
2 Stück Zwiebeln
2 Stück Knoblauchzehen
1 Bund Lauchzwiebeln
3-4 Stück kleinere Karotten
250 g Sellerie
400 g geräucherter Tofu, gewürfelt
4 EL Olivenöl
etwas Sojasoße
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubehör

Multizerkleinerer, Rührschüssel, Flexielement

Zubereitung

Arbeitzeit: 15 Minuten
Koch/Backzeit: 25 Minuten

Karotten, Sellerie, Zwiebeln mit Multizerkleinerer raspeln, Lauchzwiebeln in feine Röllchen schneiden. Gemüse beiseite stellen.
Parmesan im Multi reiben.

Olivenöl in der Rührschüssel, Flexielement, 140 Grad, Rührintervall 1, erhitzen.
Rührintervall 2, Risottoreis zugeben, Timer auf 2 Minuten stellen.
Temperatur auf 100 Grad reduzieren, Wein nach und nach zugießen.

Timer auf 20 Minuten stellen. 1/3 der Gemüsebrühe angießen. Brühe nach und nach zugießen.
Gemüse 10-14 Minuten vor Ende zufügen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan und Butter zugeben.

In einer heißen Pfanne mit ganz wenig Olivenöl die geräucherten Tofu-Würfel ca. 1-2 Minuten anschwitzen. Mit etwas Sojasoße ablöschen. Nach dem Anrichten des Risottos dazugeben.

TIPPS

Für die "Fleischfresserchen" unter uns:
Statt Tofu, gewürfelten, angebratenen Pancetta auf das Risotto - leeeeeeeecker!