Menü

Süße Ravioli mit Tonka-Nussfüllung und Waldbeeren-Sauce

Zutaten für 6 Personen

300 g Spätzle-Mehl
1 Stück Ei (M)
150 ml Rote Beete Saft
100 g Mandeln, gehackt
200 g Frischkäse
1 Stück Tonka-Bohne
2 EL Zucker
1 Stück Zitrone (Bio)
500 g Beeren, gemischt (TK)
80 g Puderzucker
1 Schuss Kirschwasser
1 Handvoll Minzblätter zum Verzieren

Zubehör

Chef Pasta Expert (Flat Pasta Maker)
Knethaken
K-Haken
Flexi-Rührelement mit schwarzem Gummi
Kleine Mühle

Zubereitung

Arbeitzeit: 30 Minuten
Koch/Backzeit: 6 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten

Für den Teig:
Mehl und Ei in den Mixtopf geben, Knethaken einsetzen und die Zutaten auf Stufe 2 verkneten. Währenddessen Rote Beete Saft Schluckweise hinzufügen bis ein geschmeidiger, nicht klebender Teig entsteht. Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Nussfüllung zubereiten.
Nach der Ruhezeit Teig nochmal kurz mit den Händen kneten. Den Flat-Pasta-Maker einsetzen. Teig in zwei Teile teilen und mehrmals durch den Pasta Maker ziehen. Bei Stufe 7 hat der Teig genau die richtige Dicke. Den Teig über ein Ravioli-Brett legen (falls keine vorhanden, kann man sie selbstverständlich auch mit der Hand schneiden), mit einem Teelöffel etwas von der Füllung in jede Mulde geben, Seiten mit Wasser benetzen, mit einer weiteren Teigplatte belegen und mit dem Nudelholz Ravioliformen ausstanzen. In siedendem Wasser ca. 6 Minuten ziehen lassen. Danach gut abtropfen lassen. Während die Raviolis ziehen Beeren-Sauce zubereiten.

Für die Tonka-Nussfüllung:
Die Tonka-Bohne in der kleinen Mühle mahlen. In den Mixtopf Frischkäse, Zucker, Mandeln und 2 Messerspitzen von der gemahlenen Tonka-Bohne geben und mit dem Flexi-Rührelement auf Stufe 2 ca. 30 Sekunden vermengen. Nochmals abschmecken und ggf. Zucker nach Bedarf anpassen. In eine kleine Schüssel geben und bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen, damit sie sich nicht verflüssigt.

Für die Beerensauce:
Beeren etwas antauen lassen. In den Mixtopf geben. K-Haken einsetzen. Temperatur zum Aufkochen zunächst auf 120°C bringen, bei Intervall 2 aufkochen lassen. Danach Temperatur auf 80°C runterschalten, Puderzucker und Kirschwasser hinzufügen und ca. 2-3 Minuten noch leicht köcheln lassen.

Raviolis auf einem Teller anrichten, Sauce darüber träufeln und mit gehackten Mandeln und Minzblättern verzieren.