Menü

SCHWARZES SESAMEIS | GRÜNES TEEEIS | VANILLE NASHI BIRNE | HAFERCHIP | SCHOKOLADENSCHALE

Zutaten für 8 Personen

8 Wasserbomben Luftballons
250 g Kakaobutter
160 g Cashewmus
3 Prise(n) Salz
100 g Reissirup
10 g Vanilleessenz
5 große, reife Bananen, in Stücken, 12 Stunden gefroren
2 reife Avocados
150 g schwarze Sesampaste
3 EL Kokosblütensirup oder Kokosblütenzucker
1 Vanilleschote
3 EL Honig oder andere flüssige Süße
200 g Kokosnuss Mus (Creamed Coconut)
100 ml Sahne
4 EL Limettensaft
2 TL Matcha-Teepulver
3 reife, aber feste Nashi Birnen
3 EL Wasser
2 kleine reife Bananen
120 g Haferflocken (glutenfrei)
1/2 TL Zimt
2 EL Kakao Nibs (optional)
Backpapier

Zubehör

Glas-Mixaufsatz
Multizerkleinerer
Flexi-Rührelement

Zubereitung

Arbeitzeit: 1 Stunde
Koch/Backzeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden

Zubereitung Schokoladenschalen:

1. Wasserbomben Luftballons aufblasen, verknoten und beiseitelegen.

2. Flexi-Rührelement einsetzen. Kakaobutter, Cashewmus, Vanillepulver und Reissirup bei 50 °C Grad Intervallstufe 1 für ca. 4 Minuten schmelzen.

3. Danach die selbst gemachte Schokolade mit eingesetztem Flexi-Rührelement auf Intervallstufe 1 circa 15 Minuten auf circa 25 °C herunter kühlen lassen. Hinweis: Gradzahl ist wichtig, da die Ballons sonst platzen.

4. Auf einem Blech mit Backpapier je einen Klecks Schokolade setzen, ca. 4 cm Durchmesser und diesen leicht antrocknen lassen.

5. Einen Luftballon nach dem anderen in die Schokoladenmasse eintauchen und auf je einen Schokoklecks setzen. Trocknen lassen, das dauert ca. 2 Stunden.

6. Kurz vor dem Servieren des Desserts die Luftballons mit Hilfe eines spitzen Gegenstands vorsichtig platzen lassen und die Gummireste aus der Schokoschale entfernen.

 

Zubereitung Eis, beide Sorten:

1. Einfach für jede Sorte Eis jeweils alle Zutaten in den Standmixer geben.

2. Mit Hilfe des Stößels zu einer homogenen Masse mixen. Die Masse unter zu Hilfenahme des Stößels auf höchster Stufe pürieren.

3. Die Eismassen danach in entsprechende Formen mit Deckel füllen und bis zur Verwendung im Froster aufbewahren.

 

Zubereitung Nashibirne:

1. Limone sehr gut waschen und dann trocknen. Limettenschale reiben. Beiseitestellen.

2. Limonen Saft, Vanillessenz und Wasser mischen.

3. Nashibirne vierten und das Kerngehäuse herausschneiden.

4. In den Multizerkleinerer die grobe Schneidescheibe Nr. 2 einsetzen und die Nashibirne bei Stufe 2 in Scheiben schneiden.

5. Birne mit Limonen Saft und Schalenabrieb von der Limette mischen. Beiseitestellen und für mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

 

Zubereitung Haferkeks:

1. Alle Zutaten im Multi-Zerkleinerer mit dem S-Messer auf Stufe 4 für 1 – 2 Minuten zu einem Teig kneten.

2. Mit Löffeln Nocken auf Backpapier geben und plattdrücken oder Rechtecke formen, was auch immer gewünscht ist.

3. Bei 175 °C für circa 18 Minuten goldbraun backen.