Menü

Schokomousse schwarz-weiss mit Avocado-Orangenspiegel

Zutaten für 8 Personen

260 g weiße Schokolade
260 g dunkle Schokolade
100 g frische Sahne
90 g Zucker
10 Stück Eiweiß
2 Stück Avocados
2 Stück Orangen, Saft und Orangenabrieb
1 Stück Saft einer Zitrone
etwas Zucker, nach Geschmack
1 Prise(n) Salz

Zubehör

Rührschüssel, Ballonbesen, Multizerkleinerer

Zubereitung

Arbeitzeit: 30 Minuten
Koch/Backzeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 3 Stunden

Herstellung Mousse:
Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz in die Rührschüssel geben. Den Profi-Ballonschneebesen in die Cooking Chef einsetzen und bei Stufe 6 das Eiweiß 30 Sekunden schlagen. Bei laufendem Rührwerk 100 g Zucker langsam einrieseln lassen und die Masse in etwa 2 Minuten zu steifem Eischnee schlagen. Den Eischnee in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.
Die beiden Schokoladensorten jeweils getrennt im Wasserbad bei maximal 35 Grad zerschmelzen lassen.
Die Sahne in die Rührschüssel geben und mit aufgesetztem Spritzschutz in der CC bei 40 Grad leicht erhitzen.
Jeweils die Hälfte davon in die eine sowie in die andere geschmolzene Schokoladensorte einrühren.
Beides nun auf ca. 20 Grad abkühlen lassen, dann in beide Schokoladensorten jeweils die Hälfte des fertigen Eischnees ganz langsam und mit Abständen vorsichtig unterheben.

Zum Schluss beide Sorten zusammen in ein Gefäß, oder kleine Gläser füllen, mit einem Löffel spiralförmig leicht verrühren und abgedeckt, mindestens 3 Stunden, im Kühlschrank stocken lassen.

Herstellung Avocado-Orangenspiegel:
Das Fleisch der Avocado aus der Schale heben, in den Multizerkleinerer füllen, mit Zitronensaft beträufeln. Den vorher mit der Saftpresse ausgepressten Orangenaft hinzufügen. Jetzt etwas Zucker, Orangenabrieb sowie eine Prise Salz hinzufügen und pürieren.

Kurz vor dem Servieren auf die Mousse als Spiegel setzen.