Menü

Zutaten für 1 Person

220 g Butter, weich
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Stück Eigelb
2 Prise(n) Zimt
200 g Weizenmehl Type 405
40 g Kakaopulver
1 TL Backpulver, gehäuft
125 g Haselnüsse, gemahlen
Nutella
Kuchenglasur, zartbitter

Zubehör

K-Haken
Fleischwolf
Spritzgebäckvorsatz
Induktionsschüssel
Flexi-Rührelement

Zubereitung

Arbeitzeit: 30 Minuten
Koch/Backzeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde

- schlagt mit dem K-Haken die Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Eigelb schaumig
- vermischt Mehl, Zimt, Kakao, Backpulver und Haselnüsse und rührt es unter die Butter-
masse
- stellt den Teig für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt
- montiert den Fleischwolf mit dem Spritzgebäckvorsatz
- heizt den Backofen auf 175°C Umluft vor und belegt Backbleche mit Backpapier
- verarbeitet mit dem "großen Stern" den Teig im Fleischwolf zu etwa 7-8 cm langen
Stangen und legt sie auf das Backpapier
- backt die Plätzchen für ca. 8-10 Minuten und lasst sie abkühlen
- schmelzt bei Intervallstufe 2 und 35°C die Kuchenglasur
- bestreicht währenddessen die Hälfte der Stangen an der glatten Seite mit Nutella
- klebt eines der anderen jeweils auf die Nutellaseite
- taucht jedes Ende der Stangen zum Schluss in die flüssige Kuvertüre und legt sie zum
trocknen auf das Backpapier

TIPPS

- der Teig lässt sich am besten verarbeiten, wenn er am Vortag in den Kühlschrank kommt
- wenn ihr keine Lust habt, so lange zu warten, könnt ihr auch sofort mit einem Spritz-
beutel und einer Tülle die Stangen spritzen