Menü

SCHNELLE KÜRBIS-BAGUETTES (optional glutenfrei)

Zutaten für 6 Personen

150 g Kürbisfleisch
350 g Naturjoghurt (für die vegane Version Joghurt auf pflanzlicher Basis)
2 EL Apfelessig
280 g Dinkelmehl Typ6330 (oder 220 g glutenfreies Mehl für Brot)
70 g Kastanienmehl
1,5 TL Natron
1 TL Salz
1 Stück Backpapier
1 Stück Baguetteblech

Zubehör

Multi-Zerkleinerer
K-Haken

Zubereitung

Arbeitzeit: 10 Minuten
Koch/Backzeit: 25 Minuten

Die Menge ergibt 3 Baguettes, egal ob glutenfrei oder mit Dinkelmehl.

1. Backofen auf 220°C Ober- Unterhitze vorheizen.
2. Feine Reibe (Nr. 2) in den Multi-Zerkleinerer einsetzen. Kürbis putzen und in lange Stücke schneiden. Auf Stufe 3 schalten und reiben lassen.
3. Alle trockenen Zutaten abwiegen, in die Rührschüssel der Cooking Chef geben, K-Haken einsetzen und auf Stufe 1 kurz vermischen.
4. Kürbisraspel dazugeben und wieder auf Stufe 1 kurz vermischen.
5. Essig in den Joghurt rühren.
6. Auf Stufe „min“ schalten und Joghurt-Essig-Mischung nach und nach zum Mehl geben. So lange rühren lassen, bis alles verteilt ist. Der Teig ist sehr weich und klebrig.
7. Baguetteblech mit Backpapier auslegen, etwas mit Mehl bestäuben und den Teig löffelweise verteilen, die Oberfläche auch noch etwas mehlen.
8. Auf 220°C Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene für 25 Minuten goldbraun backen.

TIPPS

Egal ob die glutenfreie oder die glutenhaltige Variante (mit Dinkelmehl) zubereitet wird, die Zubereitungsschritte sind exakt gleich.
Ja nachdem welches glutenfreie Mehl verwendet wird, kann der Mehlbedarf auch etwas höher als angegeben sein.

Bitte beachten, die glutenfreien Kürbis-Baguettes vor dem Genuss abkühlen lassen. Sonst können sie innen kletschig sein. Bei der Dinkelvariante nur nicht den Mund verbrennen beim Probieren ☺