Menü

Zutaten für 8 Personen

8 Strauchtomaten
Salz
Pfeffer
Oregano, gerebelt
12 EL Olivenöl
6 EL weißer Balsamessig
2 kleine Auberginen
4 Mozzarella (à 200g)
4 Knoblauchzehen
2 Bund Basilikum

Zubehör

Glas-Mixaufsatz

Zubereitung

Arbeitzeit: 20 Minuten

1. Die Tomaten in Scheiben schneiden, in eine Schale legen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

2. Mit 2 EL Olivenöl sowie 1 EL Balsamessig beträufeln und etwa eine halbe Stunde marinieren. Die Aubergine waschen, putzen, in Scheiben schneiden, salzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend trockentupfen und mit etwas Pfeffer bestreuen.

3. Den Mozzarella abtropfen lassen, die Knoblauchzehen abziehen und beides in Scheiben schneiden. Die Knoblauchscheiben kurz in 2 EL erhitzem Olivenöl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

4. Die Auberginenscheiben ebenfalls anbraten und das Fett abtupfen. Aus den Tomaten-, Auberginen- und Mozzarellascheiben auf 8 Tellern je 2 Türmchen schichten.

5. Das eigentliche Rezept sagt jetzt, Restliches Olivenöl mit verbliebem Balsamessig verrühren, würzen etc. und über die Türmchen gießen.

Wir als Küchenprofis haben an dieser Stelle das Rezept abgewandelt und kurzerhand ein Pesto aus den restlichen Zutaten gemacht. Das heißt, das restliche Olivenöl mit dem verbliebenen Balsamessig in den Glas-Mixaufsatz von Kenwood gegeben. Dazu zusätzlich noch das restliche Basilikum und die übrig gebliebenen Knoblauchscheiben hinzugegeben und auf Stufe 3 alles zusammen verrührt zu einen wunderbaren leckeren Pesto. Dieses nach der Fertigstellung über die geschichteten Tomate-Mozzarella-Aubergine Türmchen gegeben und genossen. Genuss von Spitzenqualität.

TIPPS

Passend dazu vielleicht beim nächsten Mal noch Pinienkerne mit zerkleinern und untermischen.