Menü

Zutaten für 6 Personen

5 Eier
1 Prise(n) Salz
150 g Zucker
150 g Sahne
200 g Zartbitter-Schokolade, geschmolzen
Schokoladenspäne zum Servieren

Zubehör

Profi-Ballonschneebesen

Zubereitung

Arbeitzeit: 35 Minuten
Ruhezeit: 3 Stunden

Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz in die Rührschüssel geben. Den Profi-Ballonschneebesen in die Cooking Chef einsetzen und bei Geschwindigkeitsstufe 6 das Eiweiß 30 Sekunden schlagen. Bei laufendem Rührwerk 100 g Zucker langsam einrieseln lassen und die Masse in etwa 2 Minuten zu steifem Eischnee schlagen. Den Eischnee in eine Schüssel umfüllen. Die Sahne in die Rührschüssel geben und mit eingesetztem Spritzschutz bei maximaler Geschwindigkeitsstufe in etwa 1 Minute steif schlagen. In eine Schüssel umfüllen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und 2 EL Wasser in die Rührschüssel geben und bei Geschwindigkeitsstufe 6 zu einer steifen Schaummasse schlagen. Dabei die Temperatur zunächst für 1 Minute auf 40 °C stellen, für 1 Minute auf 60 °C*, für 1 Minute auf 80 °C und abschließend für 4–5 Minuten auf 95 °C. Die geschmolzene Schokolade in einem dünnen Strahl zugießen und bei Geschwindigkeitsstufe 1 unter die Schaummasse rühren. Die Rührschüssel aus der Küchenmaschine nehmen. Die geschlagene Sahne unter die Schokocreme ziehen. Den Eischnee behutsam unterheben. Die Mousse in eine Schüssel füllen und abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren von der Mousse Nocken abstechen, auf Portionsteller setzen, beispielsweise auf Kirschkompott, und mit groben Schokoladenspänen garniert servieren.

* Falls die Maschine noch heiß ist (mehr als 60 Grad), greift die eingebaute Sicherheitsfunktion. Dann wird die volle Geschwindigkeit erst erreicht, wenn Sie die P-Taste drücken.