Menü

Mini LEBKUCHENHÄUSCHEN

Zutaten für 10 Personen

TEIG:
100 g Butter
100 g Honig
300 g Weizenmehl Typ 550 oder 405
1 TL Backpulver
100 g Puderzucker
1 Ei Gr. M
2 Prise(n) Salz
3 TL Lebkuchengewürz
ROYAL ICING:
1 Eiweiß Gr. L
250 g Puderzucker
10 ml Zitronensaft
SONSTIGES:
1 Stück Frischhaltefolie
1 Schablone für die Häuschen (siehe Foto oben)
1 Spritzbeutel evtl. Tülle
Dekoration nach Wunsch

Zubehör

Flexi-Rührelement
K-Haken
Ballonschneebesen

Zubereitung

Arbeitzeit: 1.5 Stunden
Koch/Backzeit: 9 Minuten
Ruhezeit: 1.5 Stunden

Schablone für die Lebkuchenhäuschen ausdrucken (siehe Schablone im Bild oben).

ZUBEREITUNG TEIG:
Butter und Honig in die Schüssel der Cooking Chef geben. Flexi-Rührelement einsetzen,
Temperatur auf 40°C Grad schalten und auf Intervallstufe 1 für 3 Minuten schmelzen und rühren lassen. Temperatur auf 40°C belassen, auf Stufe 1 (keine Intervallstufe) schalten und weitere 1,5 Minuten rühren lassen.

Mehl und Backpulver sieben, dann mit Salz, Puderzucker und Lebkuchengewürz mischen.

K-Haken einsetzen und auf Stufe 2 schalten, Temperatur abschalten. Ei und Mehlmischung in die Schüssel zur Butter-Honig-Mischung geben. Ist alles gut vermischt, den Teig noch für 30 Sekunden auf Stufe 3 kneten lassen.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

ZUBEREITUNG ROYAL ICING:
Ballonschneebesen einsetzen.

Eiweiß auf höchster Stufe fast steif schlagen, dauert circa 3 Minuten. Den Puderzucker hinzugeben. Den Stufenwähler langsam von 1 auf höchste Stufe drehen und die Masse für circa 3 Minuten auf höchster Stufe schlagen.

Jetzt noch den Zitronensaft hinzufügen und die Masse noch einmal für 30 Sekunden auf höchster Stufe schlagen.

Das Royal Icing sofort in einen Spritzbeutel füllen und diesen mit einem Clip luftdicht verschließen. An der Luft wird es schnell hart.

ZUBEREITUNG LEBKUCHENHÄUSCHEN:
Während der Teig kühlt, die Häuschenformen ausschneiden.

Backofen auf 180°C Grad Ober-Unterhitze vorheizen, alternativ 160°C Umluft ohne vorheizen.

Teig auf circa 3 mm Dicke ausrollen. Nach der Schablone die Hausteile ausschneiden. Für ein Haus wird jedes Hausteil aus der Schablone doppelt benötigt. Die Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für 9 Minuten oder etwas länger backen. Nach dem Backen sofort auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen.

Jetzt mit Royal Icing die Häuser kleben. Vorne eine kleine Öffnung am Spritzbeutel des Royal Icing abschneiden. Am besten erst an den Rändern der Seitenwände Royal Icing auftragen und die Wände aneinander „kleben“. Das klappt am besten zu zweit. Bei den beiden Keksen für das Dach genauso verfahren, ebenfalls an den Rändern der Dachteile Royal Icing auftragen. Dann die Dachteile aufs Haus setzen und fest werden lassen. Das dauert circa 30 Minuten.

Die Häuser nach Lust und Laune dekorieren.

TIPPS

Für dunkle Häuschen können 40 g Kakao verwendet werden. Die Mehlmenge dann bitte entsprechend reduzieren.
Als Schnee eignen sich Kokosraspel sehr gut.

Dieser Teig ist der Gleiche wie der Lebkuchenteig für die Lebkuchenhäuschen. Der Teig kann auch geteilt werden. So können Häuschen und Ausstecher aus dem gleichen Teig gebacken werden.