Menü

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
3 EL Olivenöl
1 EL Zucker
Salz
250 g Rigatoni
1 altbackenes Brötchen
20 ml Milch
50 g gemischte mediterrane Kräuter (glatte Petersilie, Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei etc.)
350 g Putenhackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
175 ml Sahne
2 Eigelbe
50 g Parmesan

Zubehör

Multi-Zerkleinerer
Flexi-Rührelement
Glas-Mixaufsatz

Zubereitung

Arbeitzeit: 40 Minuten
Koch/Backzeit: 40 Minuten

Zwiebel und Knoblauch schälen. Chili und Paprika halbieren und entkernen. Alles zusammen im Multi-Zerkleinerer mit der Raspelscheibe fein häckseln. Das Flexi-Rührelement einsetzen. Olivenöl in der Rührschüssel der Cooking Chef bei 140 °C bei Intervallstufe 2 erhitzen, Gemüse darin etwa 3 Minuten anschwitzen. Dabei mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen. Mischung mit Salz abschmecken und in eine Gratinform umfüllen.

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in der Rührschüssel bissfest garen. Anschließend abschütten und kalt abschrecken. Inzwischen für die Füllung das Brötchen würfeln und in Milch einweichen. Kräuterblätter abzupfen und mit Hackfleisch, dem gut ausgedrückten Brötchen, Ei und Senf im Multi-Zerkleinerer zu einer glatten, feinen Farce pürieren. Diese mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle umfüllen. Nudeln mit der Fleischfarce füllen und dicht auf dem Gemüse in der Gratinform verteilen. Ofen auf 200 °C vorheizen.

Sahne mit Eigelb und Parmesan im Glas-Mixaufsatz fein mixen und mit Salz, Pfeffer kräftig würzen. Soße gleichmäßig über die gefüllten Nudeln gießen und im heißen Ofen in etwa 40 Minuten goldbraun backen. Anschließend nach Belieben mit etwas grob gehacktem Basilikum bestreuen. 

Statt der Rigatoni kann man auch andere Nudelsorten verwenden, z. B. große Muschelnudeln oder Cannelloni.