Menü

Lemonrisotto mit Thunfisch & Jakobsmuschel dazu asiatischer Gurkensalat

Zutaten für 4 Personen

2 Stück Schalotten
1 Stück Stange Staudensellerie
60 g Butter
1 EL Olivenöl
300 g Risottoreis
1 L Gemüsebrühe
1 Stück Bio Zitrone ( geriebene Schale & Saft)
2 Rosmarinzweige
1 Stück Eigelb
6 EL Parmesan
2-3 EL Creme Double
Salz
Pfeffer
200 g frischer Thunfisch
8 Stück Jakobsmuscheln
1 Handvoll gerösteter Sesam

Zubehör

Multizerkleinerer mittelgroße Reibe & Messer
Gewürzmühle
Flexirührelement
Zitronenpresse

Zubereitung

Arbeitzeit: 45 Minuten
Koch/Backzeit: 45 Minuten

Schalotten & Staudensellerie im Multi mit Messer zerkleinern.
Butter im Topf schmelzen und Risottoreis mit Schalotten und Staudensellerie kurz anschwitzen. Interwall Stufe 1 bei 100 °C Grad.

Schluckweise Brühe hinzugeben bis der Reis die Brühe aufsaugt.

Risottoreis auf Interwallstufe 1 bei 80°C Grad ca 20 Minuten köcheln lassen.

Rosmarin in der Gewürzmühle zerkleinern.
Parmesan im Multi mit mittelgroßer Reibe reiben.
Zitronensaft mit der Zitronenpresse auspressen
Eigelb, Zitronensaft & Rosamarin verquirlen.

Wenn das Risotto gewünschten Biss hat, Eigelb-Zitronengemisch & Parmesean hinzugeben und gut verrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Creme Double abschmecken.

Zum Lemonrisotto passt sehr gut. Thunfisch und Jakobsmuscheln.

Die Jakobsmuscheln gut Salzen und in einer Pfanne braten.

Thunfisch in Teriyaki Sauce einlegen, von beiden Seiten kurz in Olivenöl anbraten, sodass er innen noch Roh ist.
Thunfisch in feine Streifen schneiden und mit Sesam bestreuen.

Risotto auf dem Teller anrichten, und mit etwas Zitronenschale und Rosmarin bestreuen. Jakobsmuschel und Thunfisch dazu.

Optional - Asiatischer Gurkensalat mit Mango & Koriander