Menü

Zutaten für 8 Personen

1 kleiner Kürbis
1 Süßkartoffel
1 Zehe Knoblauch
1 Birne
6 EL Walnüsse
50 g geröstete Kürbiskerne
200 g Frischkäse
1/2 Bund glatte Petersilie
Salz, Pfeffer
etwas Zitronensaft
Olivenöl
weißer Balsamico

Zubehör

Rührschüssel
ThermoResist Glas-Mixaufsatz

Zubereitung

Arbeitzeit: 20 Minuten
Koch/Backzeit: 15 Minuten

Den Kürbis waschen, klein schneiden, die Süßkartoffeln schälen und klein schneiden, beides in die Rührschüssel geben, mit Wasser auffüllen, 140 °C, Intervallstufe 2, aufkochen und weich kochen. Danach die Flüssigkeit abgießen!
Währenddessen die Birne, den Knoblauch würfeln und zusammen mit den gehackten Walnüssen in heißem Olivenöl, etwa 2-3 Minuten anschwitzen, das Ganze mit etwas Zitronensaft ablöschen.

Alle Zutaten, außer dem Frischkäse, den Kürbiskernen und der Petersilie, mit 2 Esslöffel Olivenöl in den ThermoResist Glas-Mixaufsatz geben, pürieren und mit etwas Salz, Pfeffer, abschmecken und erkalten lassen. Dann den Frischkäse und die Petersilie unterrühren, nochmals abschmecken (mit Balsamico, Salz, Pfeffer), am Schluss die gerösteten, grob gehackten Kürbiskerne unterheben.

Dazu: Baguette oder Walnussbrot

TIPPS

Nudeln kochen, mit etwas Nudelwasser leicht verdünnt, kann der Aufstrich auch als Kürbispesto genossen werden!
Pfeffer und Parmesanspäne drüber...fertig - auch lecker!!!