Menü

JAKOBSMUSCHEL UND WACHTELEI AUF BLATTSPINAT

Zutaten für 8 Personen

8 große Jakobsmuscheln
8 Wachteleier
1000 g Babyblattspinat (frisch oder TK)
1 Knoblauchzehe gehackt
1 TL Öl
1 TL Butter
1 ml Zitronensaft
2 Prise(n) Meersalz
2 Prise(n) Pfeffer
2 Prise(n) Muskatnuss
3 Butterschmalz
Trüffelöl

Zubehör

Koch-Rührelement

Zubereitung

Arbeitzeit: 15 Minuten
Koch/Backzeit: 10 Minuten

1. Babyblattspinat waschen und trockenschleudern. (Entfällt bei TK-Ware.)

2. Die Jakobsmuscheln abwaschen und trocken tupfen.

3. Butter mit Öl in die Schüssel der Cooking Chef geben und für 45 Sekunden auf 140 Grad mit dem Knoblauch erhitzen.

4. Profi-Rührelement einsetzen und Spinat bei 105 Grad auf Intervallstufe 2 für 2 Minuten zusammenfallen lassen. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei 60 Grad, Intervallstufe 1, ohne Rührelement und aufgesetztem Rührschutz warmhalten.

5. Jakobsmuscheln mit wenig Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. In Butterschmalz auf jeder Seite 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten, damit die Muscheln innen noch zart-glasig sind.

6. Zeitgleich, in einer anderen Pfanne die Wachteleier in heißer Butter zu wachsweichen Spiegeleiern braten. Salzen und pfeffern. Blattspinat auf vorgewärmten Tellern anrichten, je eine Jakobsmuschel darauf platzieren die Wachtel-Spiegeleier darauf setzen.

7. Nach Belieben mit einigen Tropfen Trüffelöl beträufeln und noch einmal etwas grobes Salz und Pfeffer darüber geben.