Menü

Heringssalat mit frischen Vollkorn-Quark-Brötchen

Zutaten für 6 Personen

6 kleine rote Bete Kugeln (aus dem Glas)
300 g Kartoffeln
150 g Sellerieknolle
400 g Kasseleraufschnitt
1 Apfel
2 EL Zitronensaft
60 g Gewürzgurken
300 g Heringsfilet
80 g Salatmayonnaise
1 TL Senf
50 g Naturjoghurt
50 ml Milch
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1/2 Bund Dill
2 EL Sahne-Meerrettich

Zubereitung

Arbeitzeit: 20 Minuten
Koch/Backzeit: 40 Minuten

Die Cooking Chef mit etwas Wasser füllen, dann ohne Rührelement auf Rührintervallstufe 3 stellen und bei 140°C das Wasser zum kochen bringen und etwas salzen.

Kartoffeln waschen und in das kochende Salzwasser 20-25 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und noch warm pellen. Sellerie putzen, schälen und in dünne Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 1 Minute garen (selbe Anweisung wie bei den Kartoffeln oder seperat in einem kleinen Topf), abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Kasseler 1 cm groß würfeln. Apfel schälen, achteln, entkernen. Apfelspalten in kleine Würfel schneiden, mit dem Zitronensaft marinieren. Gurken in kleine Stücke schneiden, Hering in 2 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln und Rote Bete in Würfel schneiden.

Nun alles vermengen (bis auf die rote Bete).

Für das Dressing die Salatmayonnaise mit Senf, Joghurt, Milch,Sahne-Meerrettich, Salz und Pfeffer glatt rühren. Dressing mit dem Heringssalat mischen. Kurz vor dem Servieren Dill grob hacken. Rote Bete unter den Salat mischen und mit Dill bestreut servieren.