Menü

Gurkenröschen, Kartoffel-Brokkoli Stampf & Apfel-Weißwein Sauce

Zutaten für 6 Personen

1 Bio Salatgurke
1 TL Bio Apfelessig
2 TL natives Demeter Olivenöl
1 EL Bio Honig
Salz
Pfeffer
Dill
800 g Bio Kartoffeln
100 ml frische Demeter Vollmilch
75 g Bioland Butter
100 g Bio Brokkoli Röschen
Muskat
1 Bio Apfel
1 EL Bioland Butter
200 ml Bio Weißwein trocken
200 ml Bio Sahne
Estragon
1 EL körniger Bio Dijon Senf

Zubehör

Koch-Rührelement

Zubereitung

Arbeitzeit: 30 Minuten
Koch/Backzeit: 30 Minuten

Gurkenröschen

Die Salatgurke mit dem Sparschäler in hauchdünne Streifen schneiden. Aus den anderen Zutaten eine Marinade anrühren und die Gurkenstreifen für ca. 30 Min. darin marinieren. Beim Anrichten auf dem Teller aus den Gurkenstreifen kleine Röschen wickeln.

Kartoffel-Brokkoli Stampf

Karoffeln schälen und vierteln. Brokkoli Röschen in etwas Salzwasser kochen. Kartoffeln mit gesalzenem Wasser in die Rührschüssel geben, Spritzschutz aufsetzen und bei 140°C auf Koch-Rührintervallstufe 3 in 20 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen und die Schüssel anschließend wieder in die Kenwood Cooking Chef setzen.

Die Butter und die Milch zu den Kartoffeln geben und mit dem K-Haken zu einem Püree rühren. Wenn das Püree die gewünschte Konsistenz hat die Brokkoli Röschen ebenfalls mit dem K-Haken kurz unterheben und nach belieben mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Apfel-Weißwein Sauce

Estragon fein hacken. Die Äpfel in feine Scheiben schneiden und in etwas Butter anschwitzen. Honig dazugeben und kurz karamelisieren lassen. Mit 200 ml Weißwein ablöschen und etwas reduzieren. Körnigen Senf und Estragon zur Sauce geben und mit der Sahne zu einer Sauce verrühren. Bei geringer Hitze ziehen lassen (Sahne soll nicht mehr aufkochen). Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken.