Menü

Gefüllte Pfannkuchen mit Zucchini und getrockneter Tomate auf Burrata-Creme

Zutaten für 4 Personen

3 Eier
100 g Mehl
250 ml Milch
1 Zucchini
5 getrocknete Tomaten
1 Burrata Morzarella oder nur Büffel Morzarella
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 Zitrone
Salz/Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitzeit: 20 Minuten

Aus den Eiern, den Mehl und der Milch einen dünnen Pfannkuchen Teig herstellen. Die Zucchini entkernen und in dünne Scheiben schneiden, das gleiche mit den getrockneten Tomaten tun. Beides in Olivenöl andünsten und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Paprika in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl knackig andünsten. Den Burrata mit etwas Milch, Pfeffer, Zitronen Abrieb und ein paar Tropfen Saft in einer Küchenmaschine fein pürieren. Es sollte eine cremige Konsistenz ergeben. Die Pfannkuchen mit der Zucchini- Tomaten Füllung füllen und aufrollen und bei 80 Grad im Ofen warm halten.

Nun alles anrichten, einen Klecks Burrata Creme in die Mitte des Tellers geben. Die gefüllten Pfannkuchen in die Mitte halbieren und auf die Creme legen. Die Paprika Würfeln auf der Creme verteilen.