Menü

Frittiertes Nussrisotto mit Mango-Salsa & Skrei

Zutaten für 6 Personen

### Nussrisotto ###
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
50 ml Olivenöl
250 g Risottoreis
100 ml Noilly Prat
500 ml Geflügel oder Gemüsefond
80 g Parmesan
50 g kalte Butter
Salz, Pfeffer
100 g gemischte Nüsse
150 g gemahlene Mandeln
### Mango Salsa ###
1 rote Spitzpaprika
1 gelbe Spitzpaprika
1 kleine Thai Manog
2 Schalotten
1 Chilli
1/2 Bund Koriander
3 EL Reisessig
3 EL Olivenöl
Salz
### Skrei ###
600 g Skrei (Winterkabeljau) mit Haut ohne Gräten
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Zitronenthymian
Salz und Pfeffer
Öl
Butter

Zubehör

Multizerkleinerer mit Messer
Flexirührer

Zubereitung

Arbeitzeit: 45 Minuten

### Risotto ###
1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2. Olivenöl in die Rührschüssel geben und bei 100°C Intervallstufe 1 erhitzen
3. Schalotten und Knoblauch 1 Minute dünsten
4. Reis dazugeben und weiter rühren bis er glasig ist
5. Risotto mit Noily Prat ablöschen
6. Gemüsebrühe dazugeben
7. Das Risotto bei 100°C Intervallstufe 2 - 15 Minuten garen
8. Zum Ende geriebenen Parmesan und Butter unterrühren

9. Nüsse grob hacken und unter das fertige Risotto rühren
10. Das Risotto abkühlen lassen und wallnussgroße Kugeln formen und in gemahlenen Mandeln panieren
11. In heißem Öl frittieren - auf Küchenpapier entfetten

### Salsa ###
1. Paprika grillen bis die Haut schwarz ist. In einer geschlossenen Dose abkühlen lassen und die Haut abziehen.
2. Paprika und alle anderen Zutaten fein würfeln und mit allen Zutaten vermischen
3. Gehackten Koriander untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz druchziehen lassen und vor dem Servieren noch mal mit Essig abschmecken.

### Skrei ###
1. Fisch 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
2. Pfanne sehr heiß erhitzen.
3. Den Fisch auf der Hautseite für ca. 2-3 Minuten bei starker Hitze anbraten.
4. Temperatur herunter schalten und den Fisch noch 2-3 Minuten ziehen lassen. Ein Stück Butter in die Pfanne geben sowie den angedrückten Knoblauch und den Thymianzweig. Sobald die Butter geschmolzen ist den Fisch damit begießen.
5. Der Fisch sollte nicht ganz durchgegart sein, er ist fertig wenn er in der Mitte noch leicht glasig ist.