Menü

Die besten Picknick-Rezepte aus der Kenwood Cooking Chef

Den Frühling mit Picknick-Rezepten genießen

Kaum scheinen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres vom Himmel herunter, zieht es die Menschen aus dem Haus. Ob Biergarten, Wiese im Park oder Wanderung in den Bergen – Hauptsache ab nach draußen! Doch wer so viel Zeit an der frischen Luft verbringt, den packt auch schnell der Hunger. Glücklicherweise wissen wir, wie du ihn ruck, zuck stillen kannst. Mit deiner Kenwood Cooking Chef sorgst du immer und überall für ausreichend Proviant. Unsere Ideen für Picknick-Rezepte sind perfekt für eine Pause im Freien. Lass dich inspirieren!

Diese Ideen für Picknick-Rezepte solltest du nicht verpassen:

Mit selbst gebackenem Brot Picknick-Rezepte in Bestform kreieren

Wer sich ein kreatives Sandwich in die Brotbox packen möchte, setzt nicht nur auf einen köstlichen Belag, sondern fängt gleich mit der Basis an. Brot selber backen – so lautet die Devise im Frühling. Da ist garantiert für jeden Geschmack und jeden Anlass das Passende dabei:

  • Bauernbrot: Mit seiner knackigen Kruste und einem herzhaften Belag aus Käse oder Wurst schmeckt dieses selbst gebackene Brot nach einer anstrengenden Wanderung hoch oben am Gipfelkreuz als Belohnung für die harte Arbeit besonders gut. Nach der Stärkung macht der Abstieg dann doppelt so viel Spaß. Wer es noch würziger mag, kann Käse und Speck (z. B. Bergkäse und Tiroler Schinkenspeck) auch gleich in die Kruste mit einbacken – das spendet garantiert Kraft für jede anstrengende Bergtour.
  • Ciabatta: Ein italienisches Ciabatta schmeckt toll bei einem Picknick im Park. Wahrscheinlich liegt es daran, dass sich das Leben bei frühlingshaftem Sonnenschein selbst hierzulande ein bisschen nach echtem „Dolce Vita“ anfühlt. Natürlich kann auch der französische Verwandte – das Baguette – ein Picknick noch schmackhafter machen. Dann genießt man den Frühling eben mit dem gewissen „Joie de vivre“.
  • Laugenbrezeln: Wer eine Auszeit im Biergarten genießt, kommt an diesem Picknick-Rezept nicht vorbei. Laugenbrezeln gehören vor allem bei den Bayern und Schwaben zur Brotzeit, genau wie das kühle Bier. Selbst gemacht schmecken die „Brez’n“ am besten!
  • Wrap-Teig selber backen: Wraps sind die Picknick-Allrounder schlechthin – sie können bei jeder Gelegenheit im Freien genossen werden. Die dünnen Brotfladen lassen sich nach Herzenslust mit all deinen Lieblingszutaten füllen. Den Teig kannst du mithilfe deiner Kenwood Cooking Chef und ein paar wenigen Grundzutaten (Mehl, Wasser, Öl, Salz und ggf. Backpulver) mühelos herstellen.

Auf die Plätze, fertig, einwickeln: Wraps sind tolle Picknick-Rezepte
Auf die Plätze, fertig, einwickeln: Wraps sind tolle Picknick-Rezepte

Wie genau das Brot backen mit deiner Kenwood Cooking Chef funktioniert, erklären wir dir hier:

Picknick-Rezept für die ganze Familie: Nudelsalat – Everybody's Darling

Ob Kind oder Erwachsener, ein Nudelsalat macht die ganze Familie rundum glücklich. Er darf bei keinem Picknick fehlen! Sollen wir dir verraten, wie dein Nudelsalat noch unwiderstehlicher wird? Indem du die Grundlage mit der Nudelpresse Pasta Fresca selber machst.

Bei einem Nudelsalat greift jeder gerne zu – versprochen
Bei einem Nudelsalat greift jeder gerne zu – versprochen

Hier erklären wir dir alles, was du über das Pasta selber machen mit der Kenwood Cooking Chef wissen musst: Pasta e basta: Das große Nudel-Einmaleins.

Für das Picknick die schönsten Frühlingsgefühle in eine Quiche verpacken

Mini-Quiches eignen sich optimal als Picknick-Rezepte
Mini-Quiches eignen sich optimal als Picknick-Rezepte

Mini-Quiches sind für ein Picknick unter freiem Himmel die perfekte Wahl. Sie werden in deiner Kenwood Cooking Chef aus einem simplen Mürbeteig hergestellt. Der fertige Teig wird anschließend mit Zutaten gefüllt, mit einem Guss aus Eiern und Sahne übergossen und im Ofen fertig gebacken. Eine klassische Quiche Lorraine besteht nur aus Mehl, Butter, Eiern, Räucherspeck, Sahne, Milch, Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss. Du kannst deine Quiche mit allen möglichen Leckerbissen spicken. Wie wäre es zum Beispiel mit Mangold, Spinat oder Spargel? Oder mit Ziegenkäse-Törtchen und Birnen-Gorgonzola-Tartelettes? Praktischer Tipp: Mini-Quiches kannst du in einem Muffin-Backblech zubereiten. Dazu die Mulden mit Backpapier auslegen, mit Teig auskleiden, Füllung und Guss hineingeben und im Backofen garen lassen.

Süße Picknick-Rezepte zum Nachmachen

Naschkatzen dürfen beim Picknick nicht zu kurz kommen. Doch so ein großes Exemplar von einer Torte passt nicht wirklich auf eine Picknickdecke. Am einfachsten zu verspeisen sind Picknick-Rezepte, für die du erst gar kein Besteck brauchst. Praktischerweise gibt es dafür eine optimale Lösung: Cake Pops. Das Besondere an Cake-Pops ist, dass sie an einem Stiel als Kuchen-Lollis daherkommen. Mit deiner Kenwood Cooking Chef kannst du den Teig für deine Cake-Pops herstellen.

Was du dabei beachten musst, erfährst du hier: Acht ultimative Tipps für die Kuchen-Lollis.

Durstlöscher mit Frische-Kick: Limonade fürs Picknick selber machen

Durst? Mit selbst gemachter Limonade wird er auf köstliche Weise gestillt
Durst? Mit selbst gemachter Limonade wird er auf köstliche Weise gestillt

Draußen in der Sonne sitzen, quatschen, lachen, essen – all das macht durstig. Deshalb muss selbst gemachte Limonade her! Die schmeckt nicht nur viel besser, sondern ist auch gesünder als das fertig gekaufte Zuckerzeug. Selbst gemachte Limo ist wirklich kein Hexenwerk – erst recht nicht, wenn du eine Kenwood Cooking Chef zu Hause hast.

  • Erdbeer-Limo: Erdbeeren waschen, von den Kelchen befreien und in den Glas-Mixaufsatz deiner Cooking Chef geben. Fruchtpüree in eine geeignete Karaffe umfüllen (ggf. nach Belieben mit Zucker süßen), Eiswürfel im Mixer zerkleinern und ebenfalls in die Karaffe füllen. Alles mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser aufgießen.
  • Limetten-Limo: Limetten auspressen, Saft mit Zucker verrühren und in eine geeignete Karaffe füllen. Eiswürfel im Mixer zerkleinern und ebenfalls in die Karaffe geben. Alles mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser aufgießen.

Statt frischer Früchte schmeckt übrigens auch ein selbst gemachter (oder gekaufter) Sirup in der Limonade. Sirup stellst du her, indem du Früchte oder den Saft von Früchten mit Wasser und Zucker in der Rührschüssel deiner Kenwood Cooking Chef aufkochst und ca. 10 Minuten kochen lässt, alles durch ein Sieb gießt und die Flüssigkeit wieder mit Zucker verrührst, aufkochst und einige weitere Minuten einköcheln lässt. In eine gesäuberte Flasche abgefüllt, hält sich Sirup je nach verwendeten Zutaten einige Wochen lang im Vorratsschrank.