Menü

Zutaten für 1 Person

160 g Butter
150 g brauner Zucker
20 g Kristallzucker
2 TL Zimt, gemahlen
7 Stück Kardamonkapseln, die Kerne davon
1/2 TL Ingwer, gemahlen
1/4 TL Nelke, gemahlen
1/4 TL Macis, gemahlen
etwas Muskatabrieb
etwas schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 Prise(n) Salz
225 g Weizenmehl Type 405
1/2 TL Backpulver
1 Stück Ei (L)
1 Stück Eigelb (L)
75 g Mandeln, fein gehackt
50 g weiße Schokolade, fein gehackt
weiße Schokolade zur Verzierung
Pistazien, gehackt zur Verzierung

Zubehör

Flexi-Rührelement
Ballonschneebesen
Knethaken
evtl. Gewürzmühle

Zubereitung

Arbeitzeit: 50 Minuten
Koch/Backzeit: 10 Minuten

- zuerst mischt ihr die Gewürze miteinander und stellt euch alle Zutaten, wie oben beschrieben, bereit
- gebt die Butter in die Induktionsschüssel, setzt das Flexi-Rührelement ein und lasst die Butter bei Intervallstufe 1 und
140°C bräunen
- sobald sie leicht braun ist, abkühlen lassen
- heizt den Ofen auf 175°C Umluft vor
- schlagt das Ei und Eigelb mit dem braunen Zucker und Kristallzucker mit dem Ballonschneebesen richtig schaumig
- fügt die braune Butter dazu und rührt weitere 2 Minuten
- siebt das Mehl, Salz und Backpulver dazu, setzt den Knethaken ein und knetet, sie ein glatter Teig entstanden ist
- hebt dann die Nüsse und Schokolade noch kurz unter den Teig
- mit etwas Abstand setzt ihr auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche, kleine Teighügelchen (das geht am besten mit
2 Teelöffeln oder einem kleinen Eisportionierer)
- backt die Plätzchen für etwa 10 Minuten, bis sich die Ränder leicht golden verfärben
- auf dem Blech ca. 3 Minuten ruhen und dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen
- schmelzt die weiße Schokolade bei 35°C und Intervallstufe 2, bestreicht die Plätzchen und bestreut sofort mit den
gehackten Pistazien
- lagert die Plätzchen für mindestens 2 Tage, damit sie noch etwas durchziehen können

TIPPS

Wenn ihr keine gemahlenen Gewürze zu Hause habt, könnt ihr die auch leicht mit der Cooking Chef Gewürzmühle herstellen.