Menü

Brot aus dem Bräter mit Tomatenbutter

Zutaten für 4 Personen

400 g Mehl
1 TL Salz
10 g frische Hefe
300 ml Wasser
500 ml Sahne
2 EL Tomatenmark
Salz + Pfeffer

Zubehör

Knethaken
Schneebesen

Zubereitung

Arbeitzeit: 5 Minuten
Koch/Backzeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 18 Stunden

DAS BROT

Hefe in Wasser auflösen und 5 Min. quellen lassen. Salz und Mehl hinzufügen und zu einem leicht klebrigen Teig kneten.

Den Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und mindestens 18 Stunden gehen lassen.

Danach aus der Schüssel nehmen und leicht platt drücken, 3 mal von außen nach innen falten und nochmals 2 Stunden mit feuchten Tuch bedeckt gehen lassen.

Den Ofen und Bräter mit Deckel auf 250 Grad 20 Minuten vorheizen. Der Topf soll richtig heiß sein!
Einen Schuss Olivenöl in den Bräter geben und den Brotteig vorsichtig in den Bräter geben. Sofort den Deckel und den Ofen schließen.

Das Brot ca. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel backen, danach den Deckel abnehmen und das Brot nochmals ca. 10 Minuten weiterbacken, bis eine goldbraune Kruste entsteht. Abkühlen lassen.

DIE BUTTER

Selbstgemachte Butter ist nicht schwer.
Dazu die Sahne in den Topf der Cooking Chef geben und mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis sich das Fett der Sahne von der Molke getrennt hat. Das dauert auf höchster Stufe ca. 6-8 Minuten.
Zuerst entsteht steife Sahne, dann immer schön weiter rühren lassen, und einige Minuten später hat man astreine Butter.

Die Butter mischt man dann mit dem Tomatenmark und schmeckt alles mit Salz und Pfeffer ab.

Auf dem Brot aus dem Bräter ist das ein HIT!!

TIPPS

Diese Brot ist extrem unaufwändig und einfach, man kann es einfach links liegen lassen! Je weniger man es anfasst, desto besser wird es!
Die hier angegebene Menge passt in einen runden gusseisernen Bräter mit 24 cm Durchmesser.