Menü

AUSSTECHER-VARIATIONEN (glutenfrei) mit Cranberry-Marmelade

Zutaten für 16 Personen

TEIG:
150 g Butter
150 g Honig
400 g glutenfreies Mehl (Mehlmix für Kuchen und Kekse / für alle Anwendungen)
4 g Xanthan
1,5 TL Weinsteinbackpulver
150 g Puderzucker
2 Eier Gr. L
2 Prise(n) Salz
2 TL Lebkuchengewürz (optional)
CRANBERRY-MARMELADE (zum Füllen):
400 g frische Cranberries
300 ml Apfel- oder Orangensaft
1 Päckchen Gelfix 1:1
80 g Zucker
DEKORATION NACH WUNSCH:
Kuvertüre
Royal Icing (Rezept siehe Lebkuchen-Häuschen)

Zubehör

Flexi-Rührelement
K-Haken

Zubereitung

Arbeitzeit: 30 Minuten
Koch/Backzeit: 9 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten

Werden die Ausstecher gefüllt, als erstes die Cranberry-Marmelade zubereiten.

ZUBEREITUNG CRANBERRY-MARMELADE:

Cranberries waschen und abtropfen lassen.

Apfelsaft und 60 g Zucker in die Rührschüssel Cooking Chef ohne Rührelement geben. Auf 110°C, Intervallstufe 3 einstellen und für 3 – 4 Minuten auf kochen lassen.

Flexi-Rührelement einsetzen, Cranberries zum Apfelsaft geben und Spritzschutz aufsetzen.
Achtung, die Cranberries platzen auf und es kann spritzen, am besten den Spritzschutz geschlossen halten.

Auf 105°C Grad, Intervallstufe 3 für 1 Minute einstellen.
Dann auf Intervallstufe 1 bei gleicher Temperatur einstellen und 12Minuten köcheln lassen. Das Flexi-Rührelement zerkleinert jetzt während des Kochvorgangs die Cranberries.

Währenddessen die restlichen 20 g Zucker mit Gelfix in einer kleinen Schüssel vermischen. Das Gemisch zu den Cranberrymasse geben und für 2 Minuten, Intervallstufe 1 auf 110°C aufkochen lassen.

Die Cranberry-Marmelade beiseite stellen und abkühlen lassen.

ZUBEREITUNG TEIG:

Butter und Honig in die Schüssel der Cooking Chef geben. Flexi-Rührelement einsetzen,
Temperatur auf 40°C Grad schalten und auf Intervallstufe 1 für 3 Minuten schmelzen und rühren lassen. Temperatur auf 40°C belassen, auf Stufe 1 (keine Intervallstufe) schalten und weitere 1,5 Minuten rühren lassen.

Mehl, Xanthan, Backpulver, Salz, Puderzucker und Lebkuchengewürz mischen.

K-Haken einsetzen und auf Stufe 2 schalten, Temperatur abschalten. Abwechselnd Eier und Mehlmischung in die Schüssel zur Butter-Honig-Mischung geben. Ist alles gut vermischt, den Teig noch für 30 Sekunden auf Stufe 3 kneten lassen.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kühlen lassen.

ZUBEREITUNG AUSSTECHER-PLÄTZCHEN:

Arbeitsfläche ganz leicht bemehlen, den Teig halbieren und die zweite Hälfte zurück in den Kühlschrank legen. Den Teig auf 4 mm Dicke ausrollen. Nach Herzenslust Plätzchen mit verschiedenen Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Für 9 Minuten oder etwas länger backen. Nach dem Backen sofort auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen.

PLÄTZCHEN MIT CRANBERRY-MARMELADE FÜLLEN:

Für die gefüllten Plätzchen auf den unteren Teil dünn Cranberry-Marmelade aufstrichen und den oberen Teil aufsetzen.

Nach Wunsch noch mit Kuvertüre oder Royal Icing verzieren.

TIPPS

Bleibt nach dem Plätzchen backen noch etwas Cranberry-Marmelade über, so schmeckt sie lecker zu frisch gebackenem Toastbrot ☺

Selbstverständlich eignet sich jede andere Marmelade ohne Stückchen oder Gelee auch sehr gut. Diese einfach leicht erwärmen, damit sie streichfähig wird.

Die unterschiedlichen glutenfreien Mehle können den Teig unterschiedlich fest binden. Ist der Teig sehr weich noch etwas Mehl zugeben, ist er sehr fest, noch 1 -2 EL kaltes Wasser zugeben und noch einmal kurz durchkneten lassen.

Weiße Kuvertüre kann auch sehr gut mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.

Dieser Teig ist der Gleiche wie der Lebkuchenteig für die Lebkuchenhäuschen. Der Teig kann auch geteilt werden. So können Häuschen uns Ausstecher aus dem gleichen Teig gebacken werden.